Bloggerküken stellen sich vor – Day 3

FeliFeli

Heute bin ich damit dran, im Rahmen unserer Aktion Bloggerküken stellen sich vor einen anderen Blog vorzustellen. Ich darf Euch heute Feli mit ihrem Blog moderationisthekey vorstellen.

Feli kenne ich sogar tatsächlich auch persönlich, wir studieren gemeinsam. Sie ist eine ganz Liebe und vor allem eine engagierte Bloggerin.

Nun wünsche ich Euch viel Spaß mit ihrem Interview:

1. Stelle dich und deinen Blog kurz vor.

Ich bin Feli, 21 Jahre alt, studiere Jura , mache gerne viel Sport in der Freizeit und treffe mich gerne mit meinen Freunden. Mein Blog „Moderation is the key“ startete als persönlicher Lifestyleblog 2011, der mir als Art Tagebuch diente, um keine wichtigen Ereignisse in meinem Leben zu verpassen und ist jetzt etwas sachlicher geworden, deswegen auch der neue Name und das neue Design. Jetzt geht es um die Themen

Fitness, Fashion und Food – alles Themen, die mich in meinem Alltag begleiten.

2. Seit wann bloggst du und wie bist du dazu gekommen?

Ich blogge mit Pausen schon seit 2011. Damals gab es noch gar nicht so viele Blogs, ich habe Laura von The Limits of Control entdeckt und fand sie so inspirierend, dass ich auch einen Blog starten wollte.

3. Wie viel Zeit investierst du in deinen Blog?

Ich würde sagen so 2-5 Stunden die Woche, je nachdem wieviel Zeit mir für den Blog bleibt.

4. In welchem Themenbereich deines Blogs schreibst du am liebsten?

Am liebsten über Fitness. Einfach weil ich mich damit noch am besten auskenne (im Vergleich zu den anderen beiden Themen). Außerdem bekomme ich in dem Bereich immer die meisten Rückmeldungen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass gerade derzeit alle dieses Thema zu interessieren scheint.

5. Wer unterstützt dich bei deinem Blog?

Am allermeisten meine liebe Freundin Britta, die mir oft mit Fotos / Bildbearbeitung hilft und immer geduldig 1000 Bilder von mir schießt. Ab und zu auch mein Freund und meine Schwester, die das Ganze aber eher murrend ertragen. 🙂

6. Welche drei anderen Blogs würdest du uns ans Herz legen?

Ich liebe Chiara von theblondesalad, Laura von The Limits of Control und Caro von CaroDaur

7. Was war deine bisher aufregendste Reise?

Ich hatte das Glück, bereits als Kleinkind die ganze Welt zu sehen und auch in meiner Jugend sind wir in ganz Europa mit dem Wohnmobil umhergereist. Die größeren Reisen in der letzten Zeit gingen nach Kanada und Dubai. In Dubai lebt meine Tante, deswegen sind die Reisen zu ihr immer etwas Neues, weil ich Dubai langsam sehr gut kenne und dennoch immer etwas neue entdecke. Ich habe unter der Rubrik Things To Do in Dubai viele Vorschläge für Dubai gesammelt.

8. Was oder/und wer inspiriert dich zu deinen Posts?

Schwere Frage. Mich inspirieren sowohl andere Blogs, denen ich folge, Instagram, Zeitschriften aber auch Filme, Serien und das Tagesgeschehen.

9. Wie aktiv bist du in anderen Social Media Kanälen neben facebook und in welchen?

Auf Instagram bin ich wohl am aktivsten. Aber auch auf Weheartit, Tumblr und Pinterest bin ich zu finden und hole mir dort einiges an Inspiration.

10. Wie lautet dein Lebensmotto?

Ganz klar: MODERATION IS THE KEY! 😉

Vielen Dank, Feli, für deine tollen Antworten! Ich hoffe, Euch hat das Interview auch gefallen. 🙂 Morgen geht es dann weiter mit dem Interview von Birgitt von den Kochpsychiatern auf Felis Blog. Viel Spaß!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s