One Lovely Blog Award

Ich wurde von raspberryfashion für den One Lovely Blog Award nominiert, vielen Dank erstmal dafür! 🙂

Die Regeln:

1. Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat und verlinke sie

2. Blogge die Regeln und zeige den Award

3. Veröffentliche 7 Fakten über dich

4. Nominiere 15 Blogger und teile ihnen ihre Nominierung mit

IMG_1473IMG_1077

Fakt Nr. 1 – Ich habe viele Jahre Klavier gespielt. Leider musste ich mich dann entscheiden, welche Hobbies ich weiter betreibe, nachdem meine Zeit durch Schule etc bedingt immer knapper wurde. Entschieden habe ich mich dann für Tennis und Tanzen und habe mit dem Klavierunterricht aufgehört. Allerdings steht das Klavier nach wie vor zu Hause und ich spiele auch noch – mal mehr, mal weniger.

Fakt Nr. 2 – Ich wusste schon sehr früh, dass ich mal Jura studieren möchte. Früh heißt in dem Fall, mit vielleicht 11 oder 12 Jahren. Ich fand das schon immer spannend und meine Eltern erzählen auch heute noch, dass ich schon als Kind immer einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn hatte. Da liegt Jura irgendwie nahe… 🙂

Fakt Nr. 3 – Ich mag so gut wie keinen Fisch. Ich liebe Sushi, allerdings auch nur mit Lachs, Krebs, Thunfisch und Garnelen. Alles andere versuche ich möglichst von meinem Teller fernzuhalten. So Standards wie Lachs, Backfisch und Fischstäbchen gehen natürlich trotzdem immer… 😀

Fakt Nr. 4 – Mein linkes Knie hat scheinabr weniger Lust auf den vielen Sport als der Rest meines Körpers. Ich hatte in den letzten zwei Jahren drei Knie-OPs am selben Knie. Zweimal Meniskusriss und einmal Kreuzbandriss. Ich hoffe, das war’s jetzt.

Fakt Nr. 5 –  Meine erste Reiseerinnerung außerdehalb von Deutschland ist, als ich mit meinen Eltern und meinen Großeltern in Portugal an der Algarve war und dort aus einem riesigen Bett, das ich für mich alleine hatte, nachts, als ich geschlafen habe, in den Koffer gefallen bin, der aufgeklappt neben dem Bett stand. Die Folge war ein riesiger Schock bei meinen Eltern, bis jemand auf die Idee gekommen ist, den Koffer aufzumachen, der, nachdem ich reingefallen war, zugeklappt war.

Fakt Nr. 6 – Ich habe mir ein wenig Strandfeeling nach Hause geholt und habe seit einiger Zeit einen Strandkorb bei mir zu Hause draußen stehen! 🙂

Fakt Nr. 7 – Die wichtigste Erfahrung in meinem Leben war mein Auslandsaufenthalt in den USA, durch den ich wahnsinnig viel über mich und mein Leben gelernt habe. Zum Beispiel hab ich das, was ich hier zu Hause habe – Familie, Freunde, Alltag – , ganz anders schätzen gelernt, auch wenn ich eine wunderbare Zeit bei meiner Gastfamilie hatte.

Ich hoffe, Ihr hattet Spaß! 🙂

Ich nominiere die folgenden Blogs für den One Lovely Blog Award: fairytaleoflifedas Luftschlösschenannablogieverlottertfranziefliegtme just jessmodepralinerelationshitAndreas Weise PhotographiealissalovesreenylovestotravelfashioncircuzNadine um die halbe Weltreingeschlüpftrosarotezeilen

Advertisements

7 Gedanken zu “One Lovely Blog Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s