Life as a law student

Ja, ihr Lieben, ich studiere also Jura. Ich weiß, viele haben jetzt sofort die üblichen Klischees im Kopf.. 😉 Ein paar davon stimmen sicher und treffen auch auf mich zu. Allerdings ist das Studium nicht immer und ständig so trocken, wie die meisten befürchten. Ich denke, das ist wie bei jedem anderen Studiengang auch: Es muss einen interessieren, man muss es wollen und es muss einem irgendwie liegen. Wenn eine der drei Sachen nicht der Fall ist, ist es, denke ich, immer schwierig – egal, was man studiert. Des Weiteren kann ich nicht bestätigen, dass alle Jura-Studenten dem typischen Bild entpsrechen, das man automatisch im Kopf hat, wenn man an einen Jura-Studenten denkt. Ganz im Gegenteil: Unser Studiengang ist wahnsinnig bunt gemischt und ich bin mir sicher, jeder würde sich dort wiederfinden.

Natürlich gibt es auch bei uns in Jura diverse Fragen, die sich jeder irgendwann einmal stellt. Ich möchte Euch gerne ein wenig aus meinem Alltag berichten, vom Ablauf des Studiums und von den Höhen und Tiefen. Denn ich bin der festen Überzeugung, dass niemand dieses Studium meistert, ohne auch den ein oder anderen Rückschlag hinnehmen zu müssen. Und falls das doch jemand behauptet, bin ich mir sicher, dass er es nur nicht zugeben möchte. 😉

In diesem Sinne: Law school taught me one thing – how to take two situations that are excactly the same and show how they are different. (Hart Pomerantz)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s